Auto-Speedway-Team Eime e.V.
Gib Gas, Gib Gas, Gib Vollgas

Beiträge aus dem Jahr 2018 & 2019

Über 300 Starter beim Superchampionsrace auf dem Birkenring in Bremen/Hoope, wir waren dabei.


Am vergangenen 25. u. 26.10. stand das letzte Rennen in der BRD auf dem Programm. Am Freitag ging es los auf dem Birkenring. Bei der Ankunft wurde uns schon der Platz im Fahrerlager 3 zugewiesen. Da war schon zu erwarten das es ein großes Starterfeld ist. So das unsere Fahrer es taktisch angehen lassen sollten. Denn nur die besten 12 qualifizierten sich für das Finale der jeweiligen Klasse. Aufgrund der hohen Starteranzahl wurde die Startaufstellung für den ersten Head gelost. Dabei hatte Lukas am meisten Glück und startete von Platz 1. Nico hatte weniger Glück und zog den letzten Startplatz. Lukas konnte seine Vorläufe alle souverän auf Platz 1 und 2 beenden. Nico kämpfte sich taktisch nach vorne und konnte im Finale von Platz 5 aus starten. Im Finale führte Lukas das Feld an und es sollte der erste Saisonsieg für ihn werden. Doch in Runde 4 gab es einen Motorschaden und er musste sein Auto abstellen. Nico kämpfte sich im Finale bis auf Platz 3 vor. Musste aber nach einem Fahrfehler den dritten Podiumsplatz wieder abgeben und wurde am Ende noch Vierter.

Am Samstag startete noch das Nachtrennen wo Detlef und Kevin teilnahmen. 31 verrückte machten sich auf die Reise um in 45 Minuten so viele Runden wir möglich zu absolvieren. In Runde 10 fiel Kevin leider nach einer Unachtsamkeit aus. Detlef konnte die gesamte Distanz durchfahren und beendete das Rennen auf Platz 12.   

Bildergalerie   Saisonfinale Bremen 2019  

Videoblog TH-Motorsport  

Tolle Ergebnisse für die Saison 2019 !!!

Die Meisterschaft zur Nord- und Westdeutschen Meisterschaft ist beendet. Wir können auf eine spannende Saison in beiden Verbänden zurückschauen. Alle Fahrer haben es geschafft in die Pokalränge zu fahren.


Bericht

Saale-Ith-Echo. https://www.saale-ith-echo.de/2019/10/05/eimer-motorsportler-mit-tollen-ergebnissen/


Detlef Mayer beendet die Saison auf Platz 12.

  • handy 2019 277
  • handy 2019 278
  • handy 2019 282

Am vergangenen Wochenende waren wir zum letzten Lauf der Westdeutschen Meisterschaft. Bei einem Starterfeld in der Langstrecke von 50 Fahrzeugen konnte sich Detlef souverän im Qualifikationslauf  durchsetzen und sich für das Finale qualifizieren.

Im Finale ging es dann darum noch Punkte für die Meisterschaft zu sammeln. Am Ende fuhr Detlef auf Platz 15 und konnte sich in der Gesamtwertung der Meisterschaft auf Platz 12 vorkämpfen.

Finale zur Norddeutschen ADAC Autocrossmeisterschaft ist abgesagt aufgrund der Regenfälle der vergangenen Tage !!!

Unsere Fahrer waren Ready to Race für den letzten Lauf zur Meisterschaft. Alle Fahrer hätten noch in die Top 3 fahren können.

Leider hat uns da die schlechte Wetterfront der vergangenen Tage ein Strich durch die Rechnung gemacht.


Kevin Mayer Siegt beim Langstreckenrennen im Motorsportpark Hohe Dubrau, Nico Barz feiert vorzeitige ADAC Vizemeisterschaft.

Am vergangenen Wochenende waren unsere Fahrer beim 4. Lauf zur Norddeutschen ADAC Meisterschaft in Dauban.

Auf Grund der langen Entfernung von 480km fuhren wir am Donnerstagabend bereits los. So konnte am Freitag in ruhe aufgebaut werden und die Strecke begutachtet werden. Am Samstag ging es Pünktlich um 09:00 Uhr mit dem freien Training los. Danach folgte das Zeitfahren wo wir uns gute Startplätze erkämpften. In den Vorläufen konnten unsere Fahrer schon zeigen dass Sie wieder ganz vorne mitmischen werden im Finale. Ohne große Zwischenfälle oder technischen Defekten fuhren alle in die Pokalränge.

Nico Barz Platz 2 -- Silvio Luxath Platz 4 -- Lukas Leitmann Platz 3 -- Kevin Mayer Platz 1 -- Denis Sprenger Platz 4 --

Delef Mayer beim 5. Lauf zur Westdeutschen Autocrossmeisterschaft in Sachsenberg.

Am 27. Juli war Detlef beim Langstreckenrennen beim WACV in Sachsenberg und fuhr bei einem vollen Starterfeld auf den 34 Platz. Somit konnte er sich in der Meisterschaft unter die Top 20 festsetzten.

Link zur Galerie   5. Lauf WACV Sachsenberg  

Seifenkistenrennen 2019.

Am 27. Juli fand unser Seifenkistenrennen im Rahmen der Ferienpassaktion Leinebergland statt. Leider gab es 1 Tag vorher 18 Abmeldungen. Von den 11 Kindern die noch angemeldet waren kamen dann nur noch 3 Kinder.

Den 3 Kindern boten wir ein unvergesslichen Tag. Denn Sie konnten soviel fahren wie sonst nicht üblich.

Platzierungen Mädchen:

1. Platz Paulus Mia Sophie aus Duingen.

Platzierungen Jungen:

1. Platz Walther Till aus Eime.
2. Platz Krems Janis aus Gronau.


Den Pokal für den schnellsten Tageslauf erhielt Paulus Mia Sophie.

  • 607
  • 655
  • 612 - Kopie


Hier gehts zur Galerie   Seifenkistenrennen 2019  

13. & 14. Juli Autocross an den sieben Bergen in Oschersleben.

Platzierungen:

Nico Barz Platz 2 - Lukas Leitmann Platz 3 - Silvio Luxath Platz 4 - Kevin Mayer Platz 4 - Denis Sprenger Platz 8

Detlef Mayer war beim 3. Lauf WACV in Eppe und fiel leider mit Motorschaden aus.

Link zur Galerie   3. Lauf Oschersleben  

Link zum Bericht Saale-Ith-Echo  

https://www.saale-ith-echo.de/2019/07/23/fahrer-vom-speedway-team-eime-in-der-meisterschaft-ganz-vorne/

Bilder aus Bremen Online.

Am vergangenen Wochenende waren wir beim 2. Lauf NAX-Cup in Bremen/Hoope.

Platzierungen:

Silvio Platz 4 - Nico Platz 12 - Kevin Platz 5

Denis und Lukas vielen mit technischen Defekt aus.

Link zur Galerie  2. Lauf Bremen/Hoope

Zeltfest in Eime, wir waren dabei!!!

Vom 14.6 - 15.6. fand anlässlich von 3 Vereinsjubiläen ein Zeltfest statt wo wir auch teilnahmen. Am Freitag nahmen wir an der traditionellen Kranzniederlegung teil, dem Startschuss zum Fest. Im Anschluss marschierten die örtlichen Vereine zum Festplatz zum Kommers. Dort hatte unser 1. Vorsitzender die Ehre als Vertreter der örtlichen Vereine die Grußworte an die Gäste zu überbringen. Am Sonntag nahmen wir dann noch am großen Festumzug mit unerem Festwagen teil. Das Fest war der Hammer und wir hatten alle Spaß. 

  • handy 2019 476
  • handy 2019 514
  • handy 2019 515

 Hier geht es zur Galerie   Zeltfest Eime

Lukas Leitmann geht das erste mal auf die Strecke.

Nach fast 3 Jahren Bauzeit hat es Lukas geschafft und ist mit seinem neuen Spezialtourenwagen das erst Mal Testen gewesen. Nach seinem Unfall in Oschersleben hat Lukas wohl eine Vision gehabt und sagt er baut ein Spezialtourenwagen komplett selber.  Nach 3 Jahren ist er jetzt am Ziel. In unendlich vielen Stunden und Zeichnungen wurde die Karosse, das Fahrwerk, Reifen, Aufhängung, Allradantrieb, Übersetzung bis hin zum Herzen des Autos, dem Motor selber gebaut. Sein größter Unterstützer war wohl sein Vater Matti. Trotz einiger Rückschläge hat Lukas nicht aufgegeben und weiter gemacht. Ob das ein defektes Steuergerät war und alle dachten der Motor läuft nicht oder die Kardanwelle die auf dem Leistungsprüfstand kaputt gegangen ist. Nun ist alles eingestellt und abgestimmt und Lukas war das erste Mal Testen in Uelzen. Er ist mehr als zufrieden und wird in Bremen das erste Mal in das Renn-geschehen mit seinem neuen Auto eingreifen. Lukas wir sind alle stolz auf Dich.

  • handy 2019 347
  • handy 2019 350
  • handy 2019 351

Arbeitseinsatz

Dank fleißiger Helfer hat das Vereinsheim einen neuen Anstrich bekommen. Danke an alle beteiligten Mitglieder.

  • handy 2019 119
  • handy 2019 122
  • handy 2019 335
  • handy 2019 342
  • handy 2019 338
  • handy 2019 337
  • handy 2019 336
  • handy 2019 361

Saisonauftakt für Detlef Mayer beim Westdeutschen Autocross Verband. 

  • handy 2019 281
    handy 2019 281
  • handy 2019 280
    handy 2019 280
  • handy 2019 279
    handy 2019 279
  • handy 2019 379
    handy 2019 379
  • handy 2019 282
    handy 2019 282
  • handy 2019 276
    handy 2019 276
  • handy 2019 277
    handy 2019 277
  • handy 2019 278
    handy 2019 278

Am 1. Juni startete Detlef auf seinem Subaru in die Langstrecke beim WACV auf dem Extertalring. Aufgrund des großen Starterfeldes von 70 Autos wurde ein Qualifikationslauf gefahren. Den konnte Detlef souverän auf Platz 28 beenden und qualifizierte sich für das Finale. Im Finale konnte er auf einen sicheren 18. Platz fahren. Was eine solide Leistung ist von 70 gestarteten Fahrzeugen.

Das Team hatte einen straffen Zeitplan. Denn das Wochenende danach ging es zum 2. Lauf nach Dündinghausen. Wie schon zu erwarten war, war das Starterfeld genau so voll wie im Extertal. Auch hier zeigte das Team um Detlef eine gute Leistung und konnte auf Platz 12 ins Ziel fahren. In der Gesamtwertung liegen sie jetzt auf Platz 15 von 82 Fahrern. Wir drücken die Daumen das die Saison so weitergeht.  

Gelungener Saisonauftakt für das Team.

Nico Barz Platz 2 - Silvio Luxath Platz 3 - Lukas Leitmann Platz 5 - Denis Sprenger Platz 5

  • Fahrer, Mechaniker und Fans
    Fahrer, Mechaniker und Fans

Hier geht's zum Zeitungsartikel Saale-Ith-Echo.

https://www.saale-ith-echo.de/2019/04/30/gelungener-saisonauftakt-fuer-das-speedway-team-eime/

Hier geht's zur Galerie 1. Lauf Nax-Cup 2019

 

Saisonstart !!!

  • Internet_20190423_192807_1.jpeg
    Internet_20190423_192807_1.jpeg
  • Internet_20190423_192807_2.jpeg
    Internet_20190423_192807_2.jpeg

Am 27./28.04. findet auf dem Uhlenköper-Ring (nahe Uelzen)der erste Lauf zum Norddeutschen ADAC Autocross-Cup (NAX-Cup) statt. In diesem Jahr werden wir mit 6 Fahrern an den Start gehen.

Ein kleiner Vorgeschmack auf den Bildern, die Renner von Nico Barz und Silvio Luxath.

Denis Sprenger   : Langstrecke, Fahrzeug Audi

Kevin Mayer        : Langstrecke, Fahrzeug Subaru

Lukas Leitmann  : Klasse 5, Fahrzeug Honda

Nico Barz             : Klasse 7, Fahrzeug Eigenbau 4wd

Detlef Mayer       : Langstrecke, Fahrzeug Subaru

Silvio Luxath       : Klasse 4, Fahrzeug Honda 

Wir freuen uns auf eine (hoffentlich) erfolgreiche Saison 2019 und drücken fest die Daumen,dass die Fahrzeuge halten.

Hier geht's zum Zeitungsartikel Saale-ith-Echo

https://www.saale-ith-echo.de/2019/04/24/eimer-motorsportler-starten-in-die-saison/  

Tagesausflug PS Speicher

  • IMG-20190401-WA0017

 Hier geht es zur Galerie  PS. Speicher

Jahreshauptversammlung 2019

Am vergangenen Wochenende fand unsere 39ste Jahreshauptversammlung statt. Der Vorsitzende berichtet unter anderem über die Sasion 2018. Ganz besonders freut es uns immer wenn wir Ehrungen vornehmen dürfen. Im Rahmen der Versammlung wurden für 20 Jährige Mitgliedschaft Ulrike u. Uwe Demant, sowie für 30 Jährige Mitgliedschaft Holger Barz und Jens Oelkers geehrt. (Zeitungsbericht folgt.)


Grünkohlwanderung 2019.

Bei schönstem Wetter fand am Samstag unsere traditionelle Grünkohlwanderung statt. 40 Vereinsmitglieder trafen sich am Vereinsheim, um dann über den Sonnenberg zu wandern. Im Ortsteil Dunsen machten wir beim Vorsitzenden eine Rast. Dort wurden wir von Petra und Inge mit leckerem Schmalzbrot und Glühwein versorgt. Nachdem alle gestärkt waren, ging es weiter zum Gartenrestaurant Heuer in Eime. Bei leckerem Grünkohl oder Schnitzel und einem kühlen Blonden ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Bildergalerie   Braunkohlwanderung 2019  

 Vereinsmeister 2018.

Im Rahmen unserer Weihnachtsfeier 2018 wurden die Vereinmeister geehrt.
Klasse                Enrico u. Detlef Luxath
Langstrecke      Kevin Mayer
Pechvogel         Detlef Mayer

Saisonrückblick 2018 !

Team Luxath feiert die Meisterschaft in Klasse 4.

Kevin Mayer wird für den 1. Platz geehrt auf der ADAC-Gala in Hannover.

Bericht lesen  

Sieg beim Winterrennen in Linsburg !


Detlef, Kevin und Rolf fuhren beim 3-Stunden-Langstreckenrennen von Linsburg auf Platz 1 und setzten sich gegen 86 Starter durch. Ganz besonders freuen wir uns für Detlef (Bild links) ein Urgestein im Autocross. Nach 35 Jahren fuhr er das erste mal auf Platz 1. Gratulation und Super gemacht Ihr drei.

 Bitte besuchen Sie uns bald wieder. Vielen Dank für Ihr Interesse!